Theater der Kanti und der FMS Schaffhausen „Viel Lärm um nichts“

plakat lärm

Es muss sich nicht lieben, was sich neckt. Demnach ist klar: Beatrice liebt Benedict NICHT – noch nicht. Aber das soll sich ändern. Dafür sorgen die anderen Mitspierinnen und Mitspieler im Stück. Claudio und Hero hingegen sind sich vom ersten Augenblick an zugetan – diese Hochzeit gilt als sicher.

Allerdings machen ihnen der böse Don Juan und seine Gehilfen einen Strich durch die Rechnung. Eine Intrige soll die Trauung verhindern und Hero in den Tod treiben.

Das krude Engagement einer skurrilen Bürgerwehr deckt Don Juans gemeines Doppelspiel auf. Mit abstrusen Methoden erzwingen sie die Geständnisse und kommen der beinahe tödlichen Intrige auf die Spur.

Ein Stück um Sein und Schein mit manchmal dadaistischen Zügen. Regie führten Walter Millns und Unica Weidmann.

„VIEL LÄRM UM NICHTS“ THEATERKURS DER KANTI UND FMS, Mensa der Kantonsschule, Schaffhausen
Vorstellungen: Mittwoch, 4. November , Donnerstag, 5. November, Freitag, 6. November, Mittwoch, 11. November, Donnerstag, 12. November, Freitag, 13. November, jeweils 20 Uhr, Reservation: Bücher-Fass: 052 624 52 33

Veröffentlicht von

walter millns

Texte, Short Stories, Theaterstücke, Regie, Lesungen, Coachings

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s