„Tod im Rheinfall“ an der Erzählzeit ohne Grenzen

Bereits blättere ich im Kriminalroman „Tod im Rheinfall“ nach geeigneten Textstellen, die ich an der „Erzählzeit ohne Grenzen“ lesen werde. Es gibt darin die Guten, die Bösen und den ganz normalen Wahnsinn.

Daraus werde ich eine unterhaltsame Mischung finden und – natürlich – den Ausgang der Geschichte nicht verraten.

Was Cobb, seine Tochter Marlen, den schwammigen Schwanniger und eine durchtrainierte Mörderin durch die Geschichte jagt, soll ein spannendes Lesevergnügen bleiben.

Ich bin an folgenden beiden Orten und an folgenden beiden Daten zu sehen und zu hören:

Mittwoch, 9. April 2014, 19.00 Uhr, Schloss Blumenfeld, Schlosscafé, Schlossstrasse 10, D-78250 Tengen-Blumenfeld

Freitag, 11. April 2014, 19.00 Uhr, Schlosskeller des Liebenfelsischen Schlösschens, Bergstrasse 28, D-78252 Gailingen

Genaueres hier:

http://www.erzaehlzeit.com

Link zu den Autorinnen und Autoren öffnen, Walter Millns anklicken. Da gibt’s Infos und Strassenkarten zu den Leseorten.

„Tod im Rheinfall“

Zwei Morde erschüttern die Region Schaffhausen. Beide Opfer waren Mitglieder der Sekte „Christliche Gemeinschaft des universellen Daseins“. Neben Kommissar Bärtschi von der Schaffhauser Polizei ermittelt auch der Journalist Cobb, der Wäckerlis Leiche gefunden hat. Was zunächst wie das Werk eines Serientäters aussieht, entpuppt sich bald als Vorbereitung auf ein heimtückisches Attentat. Cobb wird bei seinen Recherchen immer tiefer in den Fall verstrickt und als er realisiert, dass er einer grossen Sache auf der Spur ist, ist es fast schon zu spät. Denn plötzlich steht das Leben seiner Tochter auf dem Spiel.

Emons-Verlag, ISBN 978-95451-171-6

Veröffentlicht von

walter millns

Texte, Short Stories, Theaterstücke, Regie, Lesungen, Coachings

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s